Das Minispiel “Panzer im Weltraum”
1/7
Technische Arbeiten im Rechenzentrum
2/7
Tag der Kosmonauten 2024
3/7
Folge 503 des V-LOG`s ist da!
4/7
Mobile Version “Tanki Online” jetzt auf der HTML5-Engine!
5/7
Summer Major Rankings III 2024
6/7
Änderungen an Moderation und Spielregeln
7/7

Wie man sich vor Betrügern schützt

Accounts werden immer wieder gestohlen. In den meisten Fällen hätte das verhindert werden können. Sei wachsam und trau keinen Betrügern!
Wenn Du den Zugriff auf Deinen Account verloren hast, wende Dich bitte sofort an den Support.

Wie überall, wo es passwortgeschützte Accounts gibt, können diese gehackt und gestohlen werden. Indem man einige einfache Regeln zur Accountsicherheit befolgt, kann man seinen Account leicht vor unbefugtem Zugriff schützen.

Passwort

Das Passwort ist der „Schlüssel“ zum Panzer. Hier sind einige Tipps, wie man ein sicheres Passwort erstellen und den Account vor Diebstahl schützen kann:

Erweiterte Möglichkeiten zur Sicherung

Mail-Adresse verknüpfen

Um einen Account abzusichern, kann man ihn mit der eigenen Mail-Adresse verknüpfen. Der Vorteil ist, dass bei einer Änderung des Passwortes eine Abfrage an die Mailadresse geschickt wird. So lässt sich das Passwort nicht mehr ändern, ohne Zugriff auf das Mail-Konto zu haben.

Die eigene Mail-Adresse kann in den Einstellungen im Bereich „Account“ angegeben werden. An diese Adresse wird dann eine automatische Nachricht zur Bestätigung der Aktion geschickt. Das Ergebnis der Verknüpfung der Mail ist ein sicherer Panzer und eine abgeschlossene Sondermission „GIB DEINE E-MAIL AN“.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Idee hinter der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist, dass man beim Login im Spiel zusätzlich zum Nicknamen und Passwort noch einen speziellen Code eingeben muss. Dieser wird in Echtzeit auf dem eigenen Smartphone in einer speziellen App generiert und ändert sich alle 30 Sekunden.

Im Gegensatz zur Verknüpfung der Mail-Adresse, die nur verhindert, dass das Passwort unbefugt geändert wird, schützt die 2FA den gesamten Account vor unbefugtem Zugriff.

Allgemeine Tipps zum Schutz des Accounts

Verrate niemandem Dein Passwort

Ein echter Mitarbeiter des Spiels wird Dich niemals nach Deinem Passwort fragen.

Gib niemals Deinen Nicknamen und Passwort bei Ressourcen Dritter

einAlle Wettbewerbe, Events, Minispiele und Werbeaktionen finden entweder im Spiel oder auf Websites mit der Domain tankionline.com statt. Außerdem kann man sich im offiziellen Forum des Spiels, auf der Webseite von Tanki Online und in sozialen Netzwerken über diese Veranstaltungen informieren. Folge niemals Links von Spielern, die kostenlose Spielwährung versprechen oder „Neuigkeiten“ über noch nie dagewesene Rabatte und neue Waffen ankündigen. Diese Links führen oft zu Phishing-Seiten.Wenn man auf einer fremden Website seine Accountdaten eingibt, gibt man seinen Account direkt in die Hände von Betrügern. Dieser Account wird entweder verkauft oder zum Ausprobieren neuer Cheats verwendet wird. Wird der Account deshalb gesperrt, ist es nicht möglich, ihn wiederzubekommen.

Ignoriere Versuche, Accounts zu kaufen oder zu verkaufen

Die meisten Diebstähle von Accounts erfolgen, wenn jemand versucht, einen Account zu kaufen oder zu verkaufen. Im ersten Fall besteht die Gefahr, dass man sein Geld verliert. Im zweiten Fall kann man seinen Account verlieren, ohne dass es möglich ist, ihn wiederzubekommen. Der Verkauf und die Übertragung von Spielaccounts an Dritte ist durch die Nutzungsvereinbarung verboten und führt zur Sperrung des Accounts. Alle Accountdaten können nur über „help@tankionline.com“ (die Mail des Supports von Tanki Online) angefragt werden.

Sei wachsam

Gib die Mail-Adresse, mit der Dein Account verknüpft ist, weder im Forum noch in privaten Unterhaltungen weiter. Beim Verlust des Zugangs zu deinem Mail-Konto könntest Du nicht nur Deinen Spielaccount, sondern auch die Kontrolle über Geldkonten o.ä. verlieren.Wenn Du den Verdacht hast, dass Daten Deines Accounts gefährdet sind, dann ändere so schnell wie möglich die Passwörter für deinen Spielaccount und die verknüpfte Mail-Adresse. Wenn Du den Zugang zu Deinem Account verloren hast, wende Dich bitte sofort an den Support.

Was man tun kann, wenn der Account gehackt wurde

Alle Informationen zum besseren Schutz des Accounts finden sich im Artikel Accountsicherheit.

Wenn der Account gehackt wurde, sollte man schnell handeln und sein Passwort ändern. Eine Anleitung dazu findet sich hier. Sollte der Account nicht mit einer Mail-Adresse verknüpft sein, muss folgendes Formular genutzt werden: Formular zur Accountrückgabe

Sollte mehr als einen Account verloren gegangen sein, muss das Formular für jeden Account einzeln ausgefüllt werden. Danach sind erstmal keine weiteren Schritte nötig, beispielsweise ein Topik dazu im Forum zu starten. Wenn nach einer Weile noch keine Antwort kam, sollte man den Spam-Ordner kontrollieren.

Was man tun kann, wenn Gegenstände vom Account verschwunden sind

Dieser Artikel gibt an, was man tun kann, wenn in „Tanki Online“ Gegenstände verschwunden sind. Im Allgemeinen wird empfohlen, den herunterladbaren Client des Spiels zu nutzen, um Fehler mit dem Browser auszuschließen. Weitere Problemlösungen finden sich im Artikel „Problembehebung„.

Sollten auf Deinem Account Kristalle oder Tankoins verschwunden sein, beachte folgende Punkte:

  1. Ändere bitte sofort das Passwort Deines Account und Mailkontos, da sich möglicherweise jemand Anderes in den Account einloggt. Eine Anleitung findet sich hier
  2. Warte bitte bis zum Serverneustart. Die Server werden normalerweise um 4:00 Uhr Berliner Sommerzeit bzw. 3:00 Uhr Berliner Winterzeit neu gestartet.
  3. Wenn nach dem Serverneustart die verschwundenen Gegenstände immer noch weg sind, wende Dich bitte über folgendes Formular an den Support: Formular für verschwundene Gegenstände. Falls die Tatsache des Verlustes bestätigt wird, bekommst Du nach einer Überprüfung Deine Gegenstände zurück. Verschwundene Versorgungsgegenstände werden jedoch nicht zurückerstattet.

Was man tun kann, wenn man gekaufte Gegenstände nicht erhalten hat

Bei einigen Zahlungsdiensten kann die Bestätigung der Zahlung eine Weile dauern – bei der ersten Nutzung sogar bis zu 24 Stunden. Sollte der gekaufte Gegenstand danach immer noch nicht vorhanden sein, kann über folgendes Formular der Tanki Support kontaktiert werden: Formular bei ausgebliebenen Zahlungen

Wenn Kristalle oder Tankoins nachträglich verschwinden, sollte man die Hinweise im Artikel „Gegenstände verschwunden“ beachten.

Neuigkeiten und Events

Wie nutzen Cookies, um die Seite maximal sicher und effizient zu gestalten. Alle Einzelheiten finden Sie hier.