Deutsch

Server sind zeitweilig nicht erreichbar

Spielregeln

Kurzfassung der Spielregeln

Im Spiel, im Chat, im Forum und auf den anderen offiziellen Informationsseiten ist verboten:
– Bots, Software von Drittanbietern und Bugs zu benutzen;
– sich als Administrator oder Helfer des Projektes auszugeben;
– andere Spieler zu behindern;
– Werbung, politische Propaganda;
– Missachtung gültiger Gesetze, darunter auch Urheberrechtsgesetze;
– Verkauf, Weitergabe und Tausch von Benutzerkonten;
– Beleidigungen, Drohungen, Verleumdung;
– Fraud (Betrug), andere betrügerische Aktivitäten;
– Schimpfwörter, auch absichtlich versteckte;
– Flood, Flame, Spam, mit Großbuchstaben zu schreiben (CAPS LOCK);
– Entlocken von Passwörtern und anderen Benutzerdaten;
– Anstiftung Dritter zu Regelverletzungen;
– Publizierung von gesetzlich verbotenen Inhalten;
– Publizierung von Links, die zur Ressourcen von Drittanbieter führen;
– Diskriminierung in jeder Form.

Spielregeln

Sie befinden sich im Spiel “Tanki Online”, in dem Menschen aus aller Welt Spaß haben, tonnenschwere Kampffahrzeuge zu steuern und sich an den erbitterten Schlachten zu beteiligen! Jeder Nutzer kann auf den Schlachtfeldern alleine kämpfen oder sich den Teams anschließen und Seite an Seite mit Freunden gemeinsam um den Sieg kämpfen, dabei kommunizieren und neue Kontakte knüpfen.

„Tanki Online“ ist sowohl ein leicht bedienbares Multiplayer- Actionsspiel, als auch ein Schauplatz für ernsthafte Wettkämpfe und zudem noch eine gute Kommunikationsplattform.

Nach der Registrierung wird jedem Nutzer ein virtueller Panzer und 500 Kristalle (Spielwährung) zur Verfügung gestellt. Mit jeder gewonnenen Schlacht verbessert der Nutzer sein Rating, erwirbt neue Ränge und bekommt weitere Kristalle. Die Kristalle können zur Beschaffung der im Kampf notwendigen Versorgungsgüter, und zum Kauf/Verbesserung von Waffen, Panzerrümpfen und Schutzfarben eingesetzt werden.

“Tanki Online” ist nicht nur ein spannendes Spiel, sondern auch eine Gemeinschaft von Menschen mit ähnlichen Interessen. Im Umgang miteinander legen wir viel Wert auf gegenseitige Anerkennung und Höflichkeit und befürworten keine Aktivitäten, die regelwidrig und für andere Nutzer beleidigend sind. Die Administration “Tanki Online” behält sich das Recht vor, Nutzer bei der Kommunikation einzuschränken, erworbene Punkte zu reduzieren und/oder Accounts zu blockieren, wenn die niedergeschriebenen Regeln verletzt werden.

Allgemeine Bestimmungen

Diese Spielregeln sind integrierter Bestandteil des Benutzer-Lizenzvertrags (im folgenden “Vertrag” oder EULA genannt) und sonstiger Spielunterlagen und Spielservices. Der Vertrag, die Datenschutz- und Cookierichtlinien, sowie sonstige Unterlagen, die das Spiel oder die Spielservices beinhalten, sind ihrerseits integrierender Bestandteil dieser Regeln.

Alle in diesen Regeln verwendeten Bedingungen und Begriffe werden im Sinne des Vertrags verstanden.

Durch die Nutzung des Spiels und/oder der Spielregistrierung, sowie beim Drücken auf “Bestätigen” wird vom Nutzer bestätigt, dass er diese Spielregeln gelesen und verstanden hat, damit einverstanden ist und alle Bedingungen vorbehaltlos akzeptiert.

Diese Spielregeln sind verbindlich und müssen von allen Nutzern eingehalten werden.

Wenn Sie mit den Bestimmungen dieser Spielregeln nicht einverstanden sind, haben Sie keine Berechtigung, das Spiel und die angebotenen Serviceleistungen zu nutzen und sind verpflichtet, die Webseite umgehend zu verlassen.

1. Die Anforderungen an die Nicknamen (User-Namen):

Es ist verboten, Nicknamen (User-Namen), Clan-Namen und -Slogans zu erstellen, die:
1.1. Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Beleidigungen enthalten oder Beleidigungen provozieren (in Form von Wörtern, Abkürzungen, Ausdrücken oder Sätzen);
1.2. rassistische, faschistische, beleidigende Elemente enthalten; Nicknamen, die nach nationalen oder religiösen Merkmalen ausgewählt wurden, oder Hass, Intoleranz und/oder internationale Auseinandersetzungen schüren;
1.3. zu Gewalt, Terrorismus, Extremismus und/oder Massenunruhen aufrufen;
1.4. politische Propaganda und politische Werbung jeglicher Art beinhalten;
1.5. mit politischen Organisationen (Politikern) im direkten oder indirekten Zusammenhang stehen, darunter auch solche, die politische Verbrechen, Verbrechen gegen die Menschheit oder Terroranschläge begangen haben;
1.6. Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Alter, Religion oder anderen Merkmalen enthalten;
1.7. direkte oder indirekte Propaganda und Aufrufe zum Konsum von alkohol- oder spriritushaltigen Produkten, Bier, Tabakwaren, Drogensubstanzen, toxischen, psychotropen und/oder betäubenden Mitteln und deren Bestandteilen oder Informationen über Orte und Methoden, zur Herstellung, den Anbau und Erwerb, sowie die Nutzung und Anwendung dieser Stoffe;
1.8. Informationen und Aufrufe zur Teilnahme an Glücksspielen, Prostitution, Landstreicherei und Bettelei beinhalten;
1.9. Informationen über jegliche Arten des Suizid, Aufrufe zum Suizid, Gewalt oder andere lebens- und/oder gesundheitsbedrohende Handlungen beinhalten;
1.10. Aufrufe zum rechtswidrigen Verhalten, Gewalt, Grausamkeit, Beschädigung fremden Eigentums, Anstiftung zur gesetzwidrigen Handlungen, rechtfertigen oder anregen;
1.11. Teile von Nicknamen der Administrationsangehörige oder Informationen, die dazu führen können, dass Nutzer versehentlich für Administratoren gehalten werden, beinhalten;
1.12. Kritik am Spiel, und/oder an den Administratoren oder Moderatoren beinhalten;
1.13. direkte oder indirekte Verbindung zum Geschlechtsverkehr, Gewalt, Pornographie oder Pädophilie herstellen;
1.14. im Zusammenhang mit der Beschreibung des Körpers und dessen biologischen Funktionen oder Reflexe stehen;
1.15. Werbung oder Hyperlinks beinhalten;
1.16. Hinweise auf Cheats, Cheat-Webseiten oder Ressourcen, durch die jegliche Rechte der Administration verletzt werden können, enthalten;
1.17. aus schwer aussprechbaren, frei gewählten Buchstaben bestehen (Flood-Nicknamen);
1.18. komplett oder teilweise, durch Autorenrecht geschützte und/oder eingetragene Elemente von Handelsmarken beinhalten;
1.19. andere Informationen, die durch folgende Regeln, den Vertrag, und/oder die geltende Gesetzgebung verboten sind, enthalten.
1.20. Entspricht der Nutzer-Nickname im Spiel nicht diesen Anforderungen oder sonstigen Anforderungen, die durch diese Regeln, diesen Vertrag und/oder die geltende Gesetzgebung festgelegt wurden, sind die Administratoren, nach eigenen Ermessen berechtigt:
– den Nutzer aufzufordern, seinen Spiel-Nicknamen durch einen zulässigen Nicknamen zu ersetzen, und den Nutzer-Account für die Zeit, die zur Änderung des Nicknamens erforderlich ist, zu sperren;
– den Nutzer-Account unwiderruflich zu sperren.

2. Die Formen des Verhaltens, die für Spiel-Nutzer verboten sind:

2.1. Die Aktionen, die (nach Ermessen der Administratoren) zu einer dauerhaften oder vorübergehenden Sperrung des Nutzer’s Accounts führen:
2.1.1. Benutzen von Bots (Programme, die Nutzer-Aktivitäten im Spiel imitieren), Click-Programme, Makros, die Tastatur und Maus steuern, sowie die Anwendung von Drittanbieter Software, um Vorteile im Spiel zu erzielen;
2.1.2. Anwendung oder Verbreitung von Drittanbieter Software oder anderer Mittel zur Verbesserung/Automatisierung der Spielmöglichkeiten (sogenannte Bots oder Cheats), sowie Programme, die die Funktionen des Spiels verschlechtern können, elektronische Geräte Dritter;
2.1.3. Ausnutzen von Programmfehlern (Bugs) und Weitergabe der Informationen darüber an Dritte, außer an die Administration;
2.1.4. Kämpfe zwischen den Accounts eines Nutzers durchzuführen;
2.1.5. Als Sabotage werden durchgeführte oder unterlassene Aktivitäten zum Zweck der Behinderung des eigenen Teams im CTF, TDM und CP-Modus bezeichnet. Aktivitäten, die gegen das eigene Team gerichtet sind und dem Team schaden (absichtliche Auswahl der schwachen Ausrüstung, häufige Pausen, Inaktivität oder vorsätzliche Nichtbeachtung der Karte- oder Spielmodus-Anforderungen nachzukommen, Nachahmung der Probleme mit Internetverbindung), Kämpfen im Interesse des gegnerischen Teams (Verschwörung);
2.1.6. Benutzen von dem Spiel und/oder den Spielservice für betrügerische Handlungen. Darunter auch, aber nicht ausschließlich, betrügerische spielinterne Finanzoperationen, Betrug bei Transaktionen, Zahlungen, einschließlich Rückerstattungen verbotener Transaktionen;
2.1.7. Fraud, der Erhalt spielinterner Währung mittels betrügerischer Methoden. Die Administration warnt alle Nutzer, dass für alle kriminellen Handlungen eine strafrechtliche Verantwortlichkeit besteht;
2.1.8. Übergabe des Accounts oder anderer Spielwerte an Dritte; Informationen zu veröffentlichen, die das Vorhaben enthalten, den Account oder Spielwerte zu verkaufen, zu kaufen, oder zu übergeben, sowohl unentgeltlich, als auch gegen Kristalle oder Geld; zu solchen Handlungen anstiften;

2.2. Die Aktionen, die (nach Ermessen der Administratoren) zu einer dauerhaften Zugangseinschränkung zum Spielchat und -Forum (Bann) führen:
2.2.1. Phishing – Aktionen, die auf den Erhalt oder den Zugang zu vertraulichen Informationen bzw. Daten eines Nutzers, wie z.B. Logins und Passwörter, gerichtet sind.
2.2.2. Veröffentlichung der Links für externe Ressourcen, die als offizielle Spielressourcen getarnt sind.
2.2.3. Veröffentlichung von Links, die kostenlose Kristalle, oder Kristalle, die angeblich von der Administration ausgegeben werden, versprechen, oder erklären, wie man Cheats auf Kristalle ausnutzen kann usw;
2.2.4. Veröffentlichung der Links zu den Seiten/Ressourcen, die Drittanbieter-Software enthalten (Cheats, Programmen, Clients usw.), Verbreitung der Links zu den Seiten, die Software enthalten, die die Spielfunktionalität ändern oder versprechen, es zu machen;
2.2.5. Andere Formen von Handlungen, die auf Diebstahl von Accounts der Nutzer gezielt sind.

2.3. Die Aktionen, die (nach Ermessen der Administratoren) zu einer vorübergehenden Zugangseinschränkung zum Spielchat und -Forum für bis zu 6 Monaten (Bann) führen:
2.3.1. Diskriminierung unerfahrener Nutzer (Noobs): Irreführung, Einschüchterung, Verspottung;
2.3.2. Beleidigungen, Verleumdungen (bewusste Verbreitung falscher Informationen) gegenüber anderen Nutzern, Administratoren, Moderatoren und/oder anderen Personen;
2.3.3. Ausüben der Aktivitäten, die sich negativ auf die Entwicklung des Spiels auswirken;
2.3.4. Andere Formen des Verhaltens, die den normalen Spielablauf behindern, und von den Administratoren als solche erkannt/anerkannt werden.
2.3.5. Alle Versuche, das Passwort sowie andere Informationen zum Benutzerkonto oder andere persönliche Informationen von einem Nutzer und/oder von einem verwandten Service zu bekommen, auch in Form von Erpressung, Drohungen, moralischer, körperlicher oder technischer Einwirkung;
2.3.6. Verbreitung des Passwortes von einem eigenem Account;
2.3.7. Verbreitung persönlicher Informationen über andere Nutzer oder Dritte (falls solche Informationen nicht allgemein zugänglich sind);
2.3.8. Anwendung von Schimpfwörtern, Kraftausdrücken, anderen unhöflichen und/oder groben Wörtern (Ausdrücken), die nicht zu den Kraftausdrücken gehören (auch in verschleierter Form);
2.3.9. Veröffentlichung von Informationen und Materialien sexueller, erotischer oder pornographischer Art. Darstellung oder Beschreibung vom Geschlechtsverkehr zwischen Menschen;
2.3.10. Veröffentlichung von Informationen oder Symbolen, die Gefühle von Gläubigen beleidigen oder erniedrigen, Hass und Feindschaft, nationale oder ethische Auseinandersetzungen schüren, zu Intoleranz führen (einschließlich Beleidigungen, Auswahl von Nicknamen nach Rassen-, National-, Ethischen- oder Religionsprinzip), sowie Provokationen des Gesprächspartners zu solchen Handlungen;
2.3.11. Propaganda oder Kundgebung nationalsozialistischer Vorbilder, Symbole, Abkürzungen oder Bezeichnungen, oder Namen nationalsozialistischer Funktionäre;
2.3.12. Veröffentlichung von Informationen, in denen Anzeichen zum Gewaltaufruf, Krieg, Terrorismus, Machtsturz; Extremismus und/oder Massenunruhen erkannt werden können;
2.3.13. Veröffentlichung von Informationen über politische Organisationen (Politiker), die politische Verbrechen oder Verbrechen gegen die Menschheit begangen, Terroranschläge durchgeführt oder gegen die internationale Gesetzgebung auf eine andere Art verstoßen haben;
2.3.14. Sämtliche Formen von Diskriminierungen nach Geschlechts-, Alters-, Religions,- oder anderen Merkmalen;
2.3.15. Informationen über Arten des Suizid, Aufrufe zum Suizid, Gewalt oder anderen lebens- oder gesundheitsbedrohlichen Handlungen, Beschreibung gefährlicher Kampfverfahren, Tricks, Waffen, Verfahren zur Herstellung von Waffen, Verfahrensbeschreibung zur Körpermodifizierung;
2.3.16. Veröffentlichung von Informationen, die gesetzwidriges oder assoziales Verhalten, Verbrechen, Gewalt, Selbstverstümmelung, psychische oder körperliche Gewalt gegen Menschen und Tiere, sowie Schäden an fremden Eigentum rechtfertigen;
2.3.17. Veröffentlichung von Informationen, die bei Kindern Angst, Schrecken oder Panik auslösen. Insbesondere die Darstellung oder Beschreibung vom Tod, Krankheiten, Suizid, Unfällen oder Verkehrsunfällen, Katastrophen und/oder ihren Folgen, sonstige Informationen, die der Gesundheit oder der Entwicklung von Minderjährigen schaden können;
2.3.18. Veröffentlichungen von Informationen, die direkte oder indirekte Propaganda, Aufrufe zum Konsum von alkohol- oder spriritushaltigen Produkten, Bier, Tabakwaren, Drogensubstanzen, toxischen, psychotropen und/oder betäubenden Mitteln, ihren Bestandteilen, oder Informationen zum Herstellungsverfahren und Orten, wo sie hergestellt, angebaut oder verwendet werden, beinhalten;
2.3.19. Veröffentlichung von Informationen die das Bedürfnis auslösen können, an Glücksspielen teilzunehmen, Prostitution, Landstreicherei oder Bettelei, auszuüben;
2.3.20. Jegliche Verwendung von Objekten geistigen Eigentums (Computerprogramme, Kunstgegenständen, Videoausschnitte, anderen Werken oder Teilen, Markenrechte u. a.), anderen Materialien ohne Erlaubnis des Rechtsinhabers; Links zu Raubkopien veröffentlichen; Löschen oder ändern von Informationen zum geistigen Eigentumsrecht, insbesondere Hinweise auf den Rechtsinhaber, Autoren und andere Nachweise, die das geistige Eigentumsrechts bestätigen;
2.3.21. Veröffentlichung von Informationen, die dem Nutzer/den Administratoren schaden bzw. Schaden stiften können;
2.3.22. Bereitstellung falscher und fiktiver Angaben, Unterlagen oder Beweise. Die Administration warnt alle Nutzer, dass für alle kriminellen Handlungen eine strafrechtliche Verantwortlichkeit besteht.
2.3.23. Erstellung der Themen und/oder Mitteilungen im Spiel-Chat und/oder Forum, die Flaming („Streit um des Streites willen“, Austausch von Mitteilungen in netzbasierten Kommunikationen (Forum, Chat), der einem Wortkriegs ähnelt und häufig mit der ursprünglichen Ursache des Streits nichts mehr zu tun hat) beinhalten.
2.3.24. Erstellung der Themen und/oder Mitteilungen im Spiel-Chat und/oder Forum, die auf Provokation anderer Nutzer, Administratoren, Moderatoren sowie das Schaffen von Kommunikationsbehinderungen im Forum und Spielchat, ausgerichtet sind;

2.4. Die Aktionen, die (nach Ermessen der Administratoren) zu einer vorübergehenden Zugangseinschränkung zum Spielchat und -Forum für bis zu 24 Stunden (Bann) oder einer offiziellen Verwarnung führen:
2.4.1. Alle Versuche, sich für ehemalige oder aktive Administratoren oder Projekthelfer (Moderator, Konsultant usw.) auszugeben, darunter auch das Versenden von Nachrichten im Namen von Administratoren oder Moderatoren;
2.4.2. Jegliche Art von Bettelei, darunter auch Bitten, Geld zu überweisen und/oder Spielwerte oder Kristalle zu übergeben;
2.4.3. Veröffentlichung von Informationen, die auf historischen Events hinweisen.
2.4.4. Veröffentlichung von Informationen, die politische Propaganda, politische Werbung oder Wahlagitation jeglicher Art beinhalten;
2.4.5. Diskussionen zu Fragen der modernen Politik zum bewussten Provozieren von Konflikten;
2.4.6. Alle Arten von Drohungen die gegen Nutzer, Administratoren oder Dritte gerichtet sind;
2.4.7. Veröffentlichung von Informationen über Minderjährige, die unter gesetzwidrigen Handlungen (Unterlassungen) gelitten haben;
2.4.8. Veröffentlichung von Informations- und Werbematerial ohne vorherige Abstimmung mit den Administratoren;
2.4.9. Destruktive Kritik des Spiels und/oder seiner Autoren/des Rechtsinhabers;
2.4.10. Durchführung von Handlungen oder anstiften zu Aktivitäten (Passivitäten), die durch diese Regeln, diesen Vertrag und/oder die geltende Gesetzgebung verboten sind.
2.4.11. Erstellung der Themen und/oder Mitteilungen im Spiel-Chat und/oder Forum, die:
2.4.11.1. Vor kurzem besprochen wurden und/oder die Antworten darauf in Infobereichen (Regeln, FAQ, Pläne usw.) vorhanden sind;
2.4.11.2. Nicht zum Thema/Bereich/Kategorie passen;
2.4.11.3. Im Titel und/oder im Inhalt des Themas GROßBUCHSTABEN (CAPS LOCK) beinhalten;
2.4.11.4. Im Thementitel und/oder im Inhalt unbefugte oder wiederholte Symbole, Zeichen, Smileys, Mitteilungen, die das Verständnis eines Themas/Abschnittes erschweren, beinhalten oder keine Bedeutung haben (Flood), zum Beispiel, ==- Mein Thema -==;
2.4.11.5. In der Schriftgröße größer als 24 geschrieben sind;
2.4.11.6. Im Titelnamen oder der Themenbeschreibung wenig sinnvolle Informationen beinhalten und dem Wesen der gestellten Frage nicht nachgehen (beispielsweise „Hilfe“ oder „Vasya, antworte, bitte“;
2.4.11.7. Ohne besondere Notwendigkeit zu große Texte und/oder Bilder aus vorigen Mitteilungen wiedergeben; (Overquoting);
2.4.11.8. Die Diskussion der durch die Administration geschlossenen oder entfernten Themen fortzusetzen (Nekroposting);
2.4.11.9. Den Charakter einer persönlichen Botschaft an die Forumsmitglieder haben. Benutzen Sie für private Kommunikationen die Möglichkeit der Privaten Nachrichten. Persönliche Diskussionen parallel zu Problemlösungsvorschlägen sind nicht verboten;
2.4.11.10. Spam beinhalten, d. h. verschicken von Informationen, die vom Empfänger nicht angefragt wurden, an deren Inhalt er nicht interessiert ist und/oder mit deren Inhalt er nicht einverstanden ist;
2.4.11.11. Andere Informationen oder anderes Fehlverhalten beinhalten, die durch diese Regeln, diesen Vertrag und/oder die gegenwärtige Gesetzgebung verboten sind.

3. Anwendung von Nutzer-Einschränkungen

3.1. Wenn Nutzer gegen diese Regeln verstoßen, ist die Administration berechtigt, die durch den entsprechenden Abschnitt in den Spielregeln vorgesehenen Einschränkungen, in Bezug auf jeden Nutzer, anzuwenden. Die möglichen Einschränkungen sind nicht auf die genannten beschränkt. Die Administration behält das Recht, nach eigenen Ermessen Einschränkungen einzuführen und diese anzuwenden, bis zur dauerhaften Sperre eines Accounts, einschließlich Verringerung aller virtuellen Werten eines Nutzers (Ränge, Erfolge, “Eigentum” im Spiel, wie Garage, Kristalle und Spielstatistik);
3.2. Bei der Wahl der Einschränkung muss die Administration die Art und Anzahl der Verstöße, sowie frühere Verstöße des Nutzers gegen diese Regeln, berücksichtigen.
3.3. Die Administration ist, nach eigenen Ermessen und ohne Vorwarnung berechtigt, jegliche Formen von Informationen oder Mitteilungen zu löschen, Themen, die in falschen Forum-Abschnitten erstellt wurden zu löschen, oder das Thema in andere Abschnitte zu verschieben.
3.4. Die Administration ist nach eigenen Ermessen berechtigt, sowohl eine, als auch mehrere Einschränkungen gegenüber dem Nutzer anzuwenden, oder sich auf eine Vorwarnung beschränken.
3.5. Verstößt der Nutzer gegen diese Regeln, kann eine sofortige Sperre des Spielservice, ohne vorherige Benachrichtigung ausgelöst werden. Die Serviceleistungen können teilweise, oder komplett eingeschränkt werden.
3.6. Bei mehrmaligen und komplexen Missachtungen der Spielregeln ist die Administration nach eigenem Ermessen berechtigt, die für den Nutzer geltenden Einschränkungen zu wiederholen.
3.7. Da es nicht immer möglich ist, diese oder jene Verstöße gegen die Regeln genau zu definieren, bleibt die endgültige Entscheidung immer der Administration überlassen.
3.8. Die Einschränkungen können auf jeden Nutzer-Account angewendet werden, wenn diese Regeln verletzt werden.
3.9. Private Nachrichten (Private Messages) dienen zur persönlichen Kommunikation der Nutzer in den Spielservices und im Forum. Während der Überprüfung von Beschwerden hinsichtlich des Nichteinhalten der Regeln, werden Beschwerden über den privaten Nachrichtendienst von der Administration nicht berücksichtigt. Jeder Nutzer ist gegenüber anderen Nutzern berechtigt, den Empfang privater Nachrichten zu stoppen und sie in die schwarze Liste, im jeweiligen Abschnitt seines Nutzer-Profils, einzutragen.
3.10. Die Administration haftet für keine direkten oder indirekten Verluste der Benutzer oder dritter Personen , die aus der Nutzung der Website, des Spiels oder der Spieldienstleistungen hervorgehen. Dies schließt Verluste und Schäden, die durch die Unzugänglichkeit der Website, des Spiels oder Spieldienstleistungen, sowie Einschränkungen der Benutzer, die von der Administration verursacht wurden, ein. Ebenso für keine direkten oder indirekten Verluste, die sich aus Handlungen von Dritten einschließlich anderer Nutzer des Spiels oder durch fehlenden Internetzugang oder Diebstahl ergeben, insbesondere dadurch verursachte Vernichtung von Materialien, Verluste von Informationen, -die mit den Benutzerkonten verknüpft sein können- sowie allgemeine Verluste der Ehre, Würde und des beruflichen Rufs des Nutzers.

4. Helfer der Administration

4.1. Helfer der Administration werden aus den Reihen der Spieler ausgewählt.
4.2. Ein Helfer der Administration ist eine Person, die im Namen der Administration handelt und ihre Interessen vertritt. Ein Helfer sorgt für Ordnung und die Aufrechterhaltung des Spiels in den Spielservices, im Forum, in den Chats und in den offiziellen Social Media Seiten und Gruppen des Spiels.
4.3. Ein Helfer ist verpflichtet, seine Entscheidungen ehrlich und objektiv zu treffen, und die Bestimmungen dieser Regeln und des Vertrags einzuhalten, sich den Nutzern gegenüber korrekt zu verhalten, und seine Pflichten gewissenhaft und regelmäßig auszuüben. Die Tätigkeit der Helfer wird von den internen Richtlinien geregelt.
4.4. Die öffentlichen Diskussionen über die Handlungen der Helfer der Administration sind in den offiziellen Foren, Chats, offiziellen Gruppen in Social Media untersagt. Alle Beschwerden über die Tätigkeit der Helfer müssen an den für die entsprechende Helfer-Gruppe zuständigen Administrator gerichtet werden;
4.5. Die Tätigkeit der Moderatoren erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Nutzer sind nicht berechtigt, Helfer zur Anwendung irgendeiner Einschränkung zu zwingen.

5. Beschwerden und Anfragen

5.1. Der Nutzer ist berechtigt, die Verstöße der Spielregeln durch die Erstellung eines Themas im Forumbereich “Regelverstöße” zu melden. Es ist wichtig, den Grund des Verstoßes genau anzugeben, und ein Chat-Screenshot oder ein entsprechendes Video, auf denen der Verstoß deutlich zu erkennen ist, beizufügen.
5.2. Der Nutzer ist berechtigt, Fragen, Kommentare oder Beschwerden, betreffend diese Spielregeln, an die E-Mail-Adresse help@tankionline.com zu senden. Die Administration bemüht sich, auf alle eingehenden Anfragen schnellstmöglich zu reagieren.
5.3. Bei allen Beschwerden muss der Nutzer die Situation möglichst detailliert und ausführlich beschreiben, sowie Beweise in Form von Screenshots u. ä. an die Mitteilung anhängen. Beschwerden über unbegründete Anwendungen von Einschränkungen werden ausschließlich zum Zweck einer internen Bewertung, betreffend die Arbeit von Administratoren und Helfern, überprüft. Entscheidungen über die Anwendung von Einschränkungen unterliegen keiner Revision.
5.4. Wenn ein Nutzer mit der Administration kommuniziert oder Berichte über Probleme mit dem Spiel zusendet, behält sich die Administration das Recht vor, die Korrespondenzen komplett zu speichern.

6. Sonstige Bestimmungen:

6.1. Die Administration leitet das Spiel ausschließlich nach eigenem Ermessen, berücksichtigt aber auch die Meinung der Gemeinschaft.
6.2. Die gegenwärtigen Spielregeln können von der Administration ohne jegliche vorzeitige Benachrichtigung geändert werden. Der Nutzer ist verpflichtet, die gegebenen Spielregeln mindestens ein Mal in sieben Tagen (d. h. wöchentlich) zu überprüfen. Für den Fall, das die Überprüfung nicht rechtzeitig stattfindet, der Nutzer aber weiterhin den Spielservice nutzt, wird angenommen, das der Nutzer die gegebenen Spielregeln in der abgeänderten Form kennt und damit einverstanden ist.
6.3. Die Administration übt eine Nulltoleranz-Strategie gegenüber unfairem Spiel und betrügerischen Aktivitäten aus. Ist die Administration der Auffassung, dass ein Nutzer die Administration oder andere Nutzer betrogen hat, oder zu betrügen versucht, falsche oder gefälschte Angaben, Unterlagen, Beweise bereitgestellt hat, oder auf sonstige Art und Weise gegen die geltende Gesetzgebung verstößt, behält sie sich das Recht vor, den Nutzer-Account zu sperren, und die Informationen (zusammen mit den persönlichen Angaben des Nutzers) nach eigenen Ermessen an Dritte und/oder die jeweiligen Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten, wenn das von der Administration als Notwendigkeit eingestuft wird.
6.4. Die Administration kann sonstige Bestimmungen und Einschränkungen in den Cyber-Sport-Regeln, Regeln zur Durchführung von Wettkämpfen, Turnieren und Meisterschaften, erlassen. Zugleich sind diese Regeln ein integrierender Bestandteil anderer Regeln, die von der Administration festgelegt werden.
6.5. Spielmodi, die von Spielern erstellt wurden (wie “Save the Gold”), können solange in einem beliebigen Modus gespielt werden, wenn es eine private Schlacht ist. Jedoch kann jeder Missbrauch wie das Spielen mit mehreren Accounts in einer Schlacht, Sabotage oder Power-Levelling wie die normalen Spielregeln geahndet werden, auch wenn die Karte privat ist.