Deutsch

Server sind zeitweilig nicht erreichbar

Privacy Policy

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

  1. Einleitung und Geltungsbereich

Die Tanki Online Europe Ltd., 60/2, Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta, (nachstehend “Administration”, “Unternehmen” genannt) ist ausschließlicher Rechteinhaber am Onlinespiel und achtet das Recht der Nutzer zum Schutz personenbezogener Daten. Die Administration ist sich über die Bedeutung der Daten, die sie von den Nutzern erhält, bewusst. Die Administration bestätigt die vorliegenden Datenschutz- und Cookie-Richtlinien (nachstehend “Richtlinien” genannt), welche die Nutzer über die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten informiert.

Die vorliegenden Richtlinien beinhalten die Erfassung, Nutzung, Bearbeitung, Speicherung, Weitergabe und Löschung von personenbezogenen Daten der Nutzer; die Bestimmung über den Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer; die Bestimmung über die Art, den Zweck, die Platzierung und Löschung von Cookies auf den Geräten der Nutzer. Außerdem verdeutlichen die Richtlinien, wie personenbezogene Daten eingesehen, aktualisiert oder gelöscht werden können, sobald dies nötig werden sollte.

Die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (im Folgenden als “Vereinbarung” bezeichnet), die Spielregeln sowie andere Dokumente, die innerhalb des Onlinespiels und der Spielservices veröffentlicht wurden, sind Bestandteil der vorliegenden Richtlinien. Die vorliegenden Richtlinien ihrerseits sind Bestandteil der Vereinbarung, der Spielregeln, sowie anderer Dokumente des Onlinespiels und des Spielservices. Diese Richtlinien gelten nur für die Webseiten und Services des Onlinespiels, und nicht für andere Webseiten und Services.

Durch jedwede Nutzung des Spiels und seiner Online-Funktionen und/oder durch Anklicken von „Akzeptieren“ im Registrierungsformular bestätigen Sie, dass Sie diese Richtlinien zur Kenntnis genommen haben, ihr zustimmen sowie sämtliche Bedingungen derselben uneingeschränkt akzeptieren.

Sollten Sie mit einer Bestimmung dieser Richtlinien nicht einverstanden sein, haben Sie kein Recht auf die weitere Nutzung des Onlinespiels und dessen Services. Bitte verlassen sie die Webseite und nutzen Sie das Onlinespiel nicht.

  1. Definitionen

Alle nachfolgenden Begriffe haben die gleiche Bedeutung wie diejenigen, die in der Vereinbarung zugeordnet wurden.

  1. Altersbeschränkung

3.1. DAS SPIEL RICHTET SICH AN EINE ZIELGRUPPE VON NUTZERN, DIE MINDESTENS 13 JAHRE ALT SIND. Das Spiel ist nicht darauf ausgerichtet, von Personen genutzt zu werden, die nicht das 13. Lebensjahr vollendet haben. Wenn Sie älter als 13 Jahre sind, aber unter 18 Jahren, dürfen Sie das Spiel nur unter der Verantwortung eines Elternteils oder eines gesetzlichen Vertreters verwenden, der sich dazu bereit erklärt, sich an die Bestimmungen dieser Richtlinie und an alle zusätzlichen Bestimmungen verwandter Dokumente zu halten. Mit der Nutzung und dem Zugriff auf das Spiel bestätigen und garantieren Sie der Gesellschaft (a), dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und damit selbstständig das Recht und die Möglichkeit haben, dieser Richtlinie zuzustimmen, oder b) dass Sie, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, das 13. Lebensjahr vollendet haben und Sie die volle Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, das Spiel zu nutzen und darauf zuzugreifen. In diesem Falle versichern diese, dass diese die Berechtigung und Möglichkeit haben, in Ihrem Namen dieser Bestimmung zuzustimmen. Wenn Sie Elternteil oder gesetzlicher Vertreter eines Nutzers des Spieles sind, welches das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, und Sorge über dessen Daten im Internet im Rahmen des Spieles haben, kontaktieren Sie uns bitte über die unten aufgeführten Kontaktdaten.

  1. Verpflichtungen
  2. Die Administration verpflichtet sich, alle gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien einzuhalten, sowie alle organisatorischen und technischen Vorkehrungen zu treffen, um personenbezogene Daten davor zu schützen, dass diese durch Dritte gesetzeswidrig oder zufällig erfasst, gelöscht, verändert, geblockt, kopiert oder verbreitet werden.
  3. Das Unternehmen ist beim Datenschutzbeauftragten von Malta registriert und unterliegt dem maltesischen Data Protection Act [Chapter 440] (Datenschutzgesetz [Kapitel 440]) und allen anderen einschlägigen rechtlichen Vorschriften, rechtlichen Hinweisen und/oder vergleichbaren Vorschriften Maltas.
  4. Die Richtlinien gelten für die folgenden Ressourcen des Spiels: Das interaktive Multi-User Online-Spiel “Tanki Online. Version 2″, für den Chatroom des Spiels, das Forum des Spiels, Tanki Online Wiki, Tanki Online News (im Folgenden als “Dienstleistungen des Spiels” ; “Serviceleistungen des Spiels” bezeichnet) ebenso wie für die Kommunikationsmittel der Dienstleistungen des Spiels und des Spiel-Clients zur Erfassung Persönlicher Daten.
  5. Die Administration stellt sicher, dass alle zumutbaren und angemessenen Voraussetzungen erfüllt sind, um persönliche Daten jederzeit:
  6. in Übereinstimmung mit den Nutzerrechten zu verarbeiteten;
  7. nach geltendem Recht zu verarbeiten;
  8. nur um spezifische und rechtmäßige Zwecke zu erfüllen;
  9. adäquat, relevant und nicht für Sammelzwecke aufzubewahren;
  10. genau und aktuell zu halten;
  11. sicher aufzubewahren;
  12. zur Erfassung nicht länger als notwendig aufzubewahren;
  13. nicht an Drittstaaten weiterzugeben, wenn Drittstaaten keinen adäquaten Schutz für personenbezogene Daten sicherstellen können und
  14. nur für die hier angegebenen Gründe zu verwenden.
  15. Auf die personenbezogenen Daten haben nur Angestellte des Unternehmens, ihre Vertreter und Geschäftspartner, die im Besitz der erforderlichen Rechte sind, Zugriff! Alle Personen, die Zugang zu persönlichen Daten haben, müssen die Bestimmungen dieser Richtlinien einhalten, und sind über ihren Arbeitsvertrag oder andere Vereinbarungen vertraglich verpflichtet, die Informationen als streng geheim zu behandeln. Diese Bestimmung gilt auch, nachdem ihr Arbeitsvertrag mit dem Unternehmen erloschen ist.
  16. Die Administration ist verpflichtet, alle organisatorischen und technischen Maßnahmen zu ergreifen, um persönlichen Daten vor illegalem oder zufälligem Zugriff, Zerstörung, Veränderung, Sperrung, Kopieren, Verbreitung und vor anderen illegalen Aktionen Dritter zu schützen.
  17. Die Administration wendet zum Schutz der E-Mail-Kommunikation und aller anderen Formen der Kommunikation mit dem Nutzer bewährte Praktiken an.
  18. Datenschutzgesetze können in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein. Die Administration ist bestrebt, diese Richtlinien in möglichst vollem Maße einzuhalten und die personenbezogenen Daten der Nutzer zu schützen, unabhängig davon, wo diese Daten erfasst und übermittelt wurden.
  19. Die Administration darf personenbezogenen Daten nur dann an Drittstaaten weitergeben, wenn die Drittstaaten ein adäquates Schutzniveau für personenbezogene Daten sicherstellen können; oder wenn eine solche Weitergabe zwecks Abschlusses oder Erfüllung eines Vertrages im Interesse des Nutzers notwendig ist; oder wenn die Administration adäquate Garantien zum Schutz personenbezogener Daten gewährleistet.
  20. Erfassung personenbezogener Daten
  21. Personenbezogenen Daten, die von uns erfasst und verarbeitet werden:
  • E-Mail;
  • IP-Adresse;
  • Telefonnummer;
  • Identifikationsdaten (ID) in sozialen Netzwerken;
  • Benutzername;
  • Passwort.
  1. Die Administration ist berechtigt, vom Nutzer alle Informationen, die für die Verwendung des Onlinespiels und der zur Verfügung gestellten Spielservices benötigt werden, anzufordern. Dies umfasst Informationen, die bei der Registrierung, dem Abonnieren von Diensten, der Veröffentlichung von Materialien und der Anforderung weiterer Dienste übergeben werden, einschließlich E-Mail-und/oder IP-Adresse, Telefonnummer, IDs in sozialen Netzwerken, Benutzername, Passwort und andere Informationen.
  2. Digitale Inhalte werden über die Plattform vollzogen und ausgeführt, die der Nutzer zu diesem Zweck anfordert, insofern diese Plattform einen Partner des Unternehmens darstellt. Der Nutzer stellt seine personenbezogenen Daten direkt und ohne Beteiligung durch das Unternehmen dem Betreiber der Plattform zur Verfügung. Die Betreiber dieser Plattformen sind selbst für den Schutz der personenbezogenen Daten des Benutzers verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie in den aktuell gültigen Datenschutzbestimmungen der entsprechenden Plattform.
  3. Die Administration kann alle Informationen anfordern, die zur Organisation von Veranstaltungen im Onlinespiel erforderlich sind, wenn sich der Nutzer für die Teilnahme an einem Wettbewerb oder einer Veranstaltung anmeldet, die von der Administration initiiert wird.
  4. Wenn der Nutzer mit der Geschäftsführung in Schriftverkehr tritt oder einen Problem-Bericht mit dem Onlinespiel oder einem Spielservice einreicht, behält sich die Administration das Recht vor, sämtlichen Schriftverkehr abzuspeichern.
  5. Die Administration kann den Nutzer bitten, an Umfragen teilzunehmen, in welchen bestimmte Informationen angefordert werden. Dies stellt jedoch keine Verpflichtung dar und der Nutzer hat das Recht, die Teilnahme abzulehnen.
  6. Die Administration darf Transaktions- und Zahlungsinformationen des Nutzers erfassen und bearbeiten.
  7. Der Browser des Nutzers oder die Client-Software kann bestimmte, detaillierte Informationen an die Administration der besuchten Webseiten des Onlinespiels und des Spielservices übertragen, einschließlich Datenübertragungsangaben, Log-Dateien, Angaben zur geografischen Lage des Nutzers und zu seinen Funktionalitäten. Der Nutzer akzeptiert hiermit, dass die Administration diese Informationen für Zwecke gemäß dieser Richtlinien nutzen darf.
  8. Zur Ausführung einiger Aktionen darf die Administration beim Nutzer andere Informationen anfordern, wie z.B.: Alter, Geburtsdatum, Geschlecht und Spielvorlieben.
  9. Die Administration kann alle Informationen erfassen, sammeln, verwenden und weiterverarbeiten, die Vereinbarung des Spiels und Bestandteil der EULA sind.
  10. Zustimmung des Nutzers
  11. Gibt der Nutzer in einem Registrierungsformular kostenpflichtiger oder anderer Serviceleistungen des Spiels persönliche Daten bekannt, bedeutet dies, dass der Nutzer explizit seine direkte Zustimmungen zu den Richtlinien sowie seine endgültige Zustimmung zur Sammlung, Verarbeitung, Verwendung, Speicherung, Offenlegung, Übertragung, auch zum grenzüberschreitenden Transfer (Übertragung an Drittstaaten) und zur Vernichtung aller persönlichen Daten zum Zweck der Umsetzung dieser Richtlinien und die Vereinbarung aller Dokumente, die Bestandteil der Vereinbarung sind, gibt.
  12. Personenbezogene Daten werden ausschließlich für rechtmäßige Informationen, und insbesondere aus den folgenden Gründen gesammelt:
  13. Verifizierung der Nutzerinformationen;
  14. Registrierung von Benutzerkonten;
  15. Werbe- und Marketing-Aktionen;
  16. Einhaltung des geltenden Rechts;
  17. Vom Unternehmen angebotene, qualitativ geeignete Bereitstellung zusätzlicher Serviceleistungen für den Nutzer, beispielsweise technischer Support für das Spiel und
  18. Leistung und Erfüllung der Vereinbarung und aller Dokumente, die Bestandteil der Vereinbarung sind durch das Unternehmen und/oder beauftragte Zulieferer oder Dritte, die im Auftrag des Unternehmens handeln.
  19. Die Administration ist berechtigt, Informationen, die laut den gesetzlichen Bestimmungen keine personenbezogenen Daten darstellen, zu erfassen und zu verwenden. Der Nutzer akzeptiert, dass das Unternehmen Daten, die nicht personenbezogen sind, auch an Dritte weitergibt.
  20. Der Nutzer ist berechtigt, der Verarbeitung und Erfassung personenbezogener Daten zu widersprechen und kann seine Zustimmung jederzeit widerrufen, wenn die gesetzlichen Bestimmungen nichts anderes vorschreiben. Widerruft der Nutzer seine Zustimmung, nimmt er bewusst negative Auswirkungen auf die Qualität des Spiels und Online-Systeme in Kauf und ebenso, dass der Zugang zum Spiel und/oder den Serviceleistungen des Spiels nicht mehr möglich ist. Der Nutzer stimmt hiermit ausdrücklich zu, dass das Unternehmen in diesem Fall nicht für Verluste und/oder die Beschädigung personenbezogener Daten haftet.
  21. Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten
  22. Der Nutzer berechtigt die Administration, personenbezogene Daten zu speichern und zu verarbeiten, wenn dies aus Sicht des Unternehmens erforderlich ist, damit das Spiel verwendet werden kann. Der Nutzer stimmt außerdem zu, dass alle Aktivitäten des Spiels protokolliert werden.
  23. Personenbezogene Daten, die durch Nutzer weitergegeben werden, werden von der Administration zur Gewährleistung qualitativ hochwertiger Onlinespiele und Serviceleistungen im Hinblick auf ihre Entwicklung und Verbesserung und zur Durchführung anderer Maßnahmen gemäß der Vereinbarung und dieser Richtlinien erfasst und verarbeitet. Die Verwendung personenbezogener Daten durch die Administration wird durch die vorliegenden Richtlinien geregelt. Unter Verarbeitung personenbezogener Daten wird folgendes verstanden: Die Erfassung, Aufzeichnung, Systematisierung, Akkumulation, Speicherung, Aktualisierung, Änderung, Gruppierung, Blockierung, Verwendung, Offenlegung, Weitergabe an Dritte, Verbreitung, Vernichtung, Löschung und andere Aktionen, die zur Erfüllung der Vereinbarung notwendig sind.
  24. Die Administration verkauft keine personenbezogenen Nutzerdaten und offenbart diese Informationen nicht Dritten, es sei denn, dass dies von diesen Richtlinien vorgesehen ist. Die Administration darf demographische oder statistische Daten an Geschäftspartner oder Werbeträger weitergeben. Dies hat keinerlei Bezug auf personenbezogene Daten und ermöglicht keine Identifizierung einzelner Nutzer.
  25. Zur ordnungsgemäßen Bereitstellungen von Serviceleistungen behält sich die Administration das Recht vor, personenbezogene Daten an Personen oder Organisationen weiterzugeben, die Hosting-Services, Zahlungsverkehr, Versenden von E-Mails und Moderationen anbieten. Diese Personen oder Organisationen haben ausschließlich das Recht, die erhaltenen Informationen zur Erbringung der Serviceleistungen für den Nutzer zu verwenden, und sind an die Bestimmungen des sachgemäßen Umgangs mit personenbezogenen Daten gebunden.
  26. Um die Vereinbarung der Richtlinien und Spielregeln einzuhalten, erklärt sich der Nutzer gegenüber dem Unternehmen einverstanden, dass dieses alle bereitgestellten personenbezogenen Angaben und Daten an alle Geschäftspartner zum Zweck ordnungsgemäßer und hochqualitativer Versorgung und Verbesserung des Spiel-Service übertragen darf.
  27. Sollte sich der Rechtsinhaber mit einem anderen Unternehmen durch Umstrukturierung, Fusion, Verkauf, Erwerb, Liquidation oder auf eine andere Art zusammenschließen, können personenbezogene Daten der Nutzer mit dem Unternehmen oder dessen Teil verkauft oder übergeben werden.
  28. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass das Unternehmen berechtigt und verpflichtet ist, personenbezogene Daten bekannt zu geben, wenn eine Verfügung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und/oder einer zuständigen Gerichtsbarkeit vorliegt, und/oder wenn eine Verfügung einer Regulierungsbehörde, und/oder eine Verfügung des Datenschutzbeauftragten vorliegt oder ein Ereignis, bei dem der Nutzer an kriminellen Delikten beteiligt ist, das direkt und/oder indirekt mit dem Spiel oder den Serviceleistungen des Unternehmens in Verbindung gebracht werden kann, eintritt.
  29. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle von Beanstandungen Dritter (Rechteinhaber) über eine Verletzung von Rechten an im Onlinespiel oder im Spielservice verwendetem Material durch die Nutzer, die Administration Informationen über den Nutzer an Dritte (Rechteinhaber) übergeben darf.
  30. Wenn der Nutzer über Webseiten Dritter Spielzugang erhält oder sich über Webseiten Dritter und/oder Partnerunternehmen registriert hat, kann der Dritte zum Zweck eines ordnungsgemäßen und hochqualitativen Services persönliche Daten des Nutzers anfordern, erfassen und verarbeiten. In diesem Fall kommen die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien des Dritten zur Anwendung. Der Nutzer stimmt zu, dass die Administration berechtigt ist, persönliche Daten an Dritte zum Zweck der ordnungsgemäßen und hochqualitativen Bereitstellung von Serviceleistungen, des Spiel-Services, der Umsetzung der Vereinbarung der Spielregeln und dieser Richtlinien zu übertragen.
  31. Speicherung personenbezogener Daten
  32. Die Administration trifft alle Vorkehrungen, um personenbezogenen Daten des Nutzers sicher und gemäß der Richtlinien zu speichern. Alle Nutzerinformationen werden auf Servern der Administration aufbewahrt.
  33. Die Administration verwendet Standardtechnologien, die Firewalls einschließen, um die Sicherheit für die personenbezogenen Daten des Nutzers zu gewährleisten.
  34. Der Nutzer verpflichtet sich, seine Identifikationsdaten, mit denen er sich im Spiel angemeldet hat, nicht an Dritte weiterzugeben. Das gilt auch für Kontodaten, mit denen eine Anmeldung beim Onlinespiel möglich ist. Der Nutzer ist in vollem Umfang für eine sichere Aufbewahrung der Kontodaten verantwortlich und haftbar.
  35. Sollte der Nutzer erfahren, dass seine Kontodaten Dritten bekannt geworden sind, wird er aufgefordert, uns darüber umgehend in Kenntnis zu setzen, damit die Administration Sicherheitsvorkehrungen treffen kann. Der Nutzer stimmt zu, dass im Falle des Diebstahls personenbezogener Kontodaten die Administration nicht mehr für die Sicherheit persönlicher Daten garantiert werden kann. Der Nutzer stimmt außerdem zu, dass die Administration im Zusammenhang mit der Verwendung dieser personenbezogener Daten nicht haftbar gemacht werden kann.
  36. Wenn der Nutzer innerhalb des Onlinespiels oder Spielservices kommuniziert (per Chat, Forum, etc.), ist ihm bewusst, dass die Kommunikation über die Server erfolgt. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Daten erfasst, gespeichert und von der Administration untersucht werden können. Die Administration haftet nicht für die Verwaltung personenbezogener Daten, welche der Nutzer über Spielservices und andere Dienste (Chat, Forum, soziales Netzwerk, etc.) für Dritte zugänglich gemacht hat! Diese Informationen gelten als allgemein zugänglich.
  37. Verfahren zur Ausübung des Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Streichung und Widerruf
  38. Das Unternehmen erkennt in Übereinstimmung mit geltendem Recht die Bedeutung Ihrer Privatsphäre an und hat dieses Verfahren festgelegt, damit Sie alle Informationen in Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Angaben erfragen bzw. Ihr Recht auf Zugriff, Berichtigung, Streichung und Widerruf ausüben können.

Die ausführbaren Rechte einer jeden Person in Bezug auf die eigenen personenbezogenen Daten lauten wie folgt:

  • Das Recht auf Zugriff: Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir aufgrund unserer vertraglichen Beziehung, durch Formulare oder durch zwischen Ihnen und uns stattgefundenen Korrespondenzen über Sie vorliegen haben.
  • Das Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, uns bezüglich unzutreffender Daten betreffs Ihrer Person zu kontaktieren, zu benachrichtigen und fehlerhafte Informationen richtigzustellen, damit wir die entsprechenden Änderungen vornehmen können.
  • Das Recht auf Streichung: Sie haben das Recht, die Löschung von Daten zu fordern, die wir unter Umständen aufgrund unserer vertraglichen Beziehung, durch Formulare oder durch zwischen Ihnen und uns stattgefundenen Korrespondenzen über Sie vorliegen haben.
  • Das Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, den Bearbeitungs- oder Nutzungsumfang Ihrer Daten, für die Sie zuvor unter Umständen eine Zustimmung gegeben haben, einzugrenzen.
  1. Der Besitzer der personenbezogenen Daten bzw. dessen rechtlicher Vertreter sind die einzigen Personen, die zur Ausübung des Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Streichung und Widerruf berechtigt sind.
  2. Die Bereitstellung der Anfrage auf Ausübung des Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Streichung und Widerruf kann durch eine der folgenden Maßnahmen erfolgen:
  3. a) Per E-Mail an: help@tankionline.com
  4. b) Per schriftlicher Mitteilung direkt an unser Büro: 60/2, Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta. Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr.
  5. Diese Anfragen sind an die zum Schutz personenbezogener Daten zuständigen Personen zu richten und weiterzuleiten. Diese werden die Anfrage auf Vollständigkeit der folgenden Angaben prüfen:
  • Benutzername des Kundenkontos sowie eine E-Mail-Adresse oder eine andere Möglichkeit zur Korrespondenz und Reaktion auf die gestellte Anfrage.
  • Eine verständliche und genaue Beschreibung der personenbezogenen Daten und/oder der Gründe, aus denen der Besitzer dieser Daten sein Recht auf Zugriff, Berichtigung, Streichung und Widerruf ausüben möchte.
  • Im Fall einer Anfrage auf Berichtigung von personenbezogenen Daten muss der Besitzer auch angeben, inwiefern diese zu ändern sind und entsprechende Dokumente zur Unterstützung seiner Anfrage einreichen.
  1. Bei Erhalt der Anfrage führen die für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Personen das Verfahren zur Identifizierung des Benutzers durch. Hierzu werden dem Antragsteller weitere Fragen zugesandt.
  2. Sollte eine Anfrage die obigen Anforderungen nicht zufriedenstellend erfüllen oder der Antragsteller das Verfahren zur Benutzeridentifizierung nicht erfolgreich durchlaufen, wird die Anfrage abgelehnt und der Antragsteller darüber in Kenntnis gesetzt.
  3. Wenn das Verfahren zur Benutzeridentifizierung erfolgreich verläuft und die Anfrage alle obigen Anforderungen zufriedenstellend erfüllt, wird die Anfrage wie folgt bearbeitet:

7.1. Die für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Personen benachrichtigen den Besitzer oder seinen rechtlichen Vertreter über das vom Inhaber in seiner Anfrage angegebene Kommunikationsmittel über die durchgeführte Maßnahme. Die Frist hierfür liegt bei zwanzig (20) Werktagen ab Erhalt der Anfrage auf Zugang, Berichtigung, Streichung oder Widerspruch.

7.2. Sollte die Anfrage auf Zugang, Berichtigung, Streichung oder Widerspruch statthaft sein, tritt dieses Verfahren innerhalb von fünfzehn (15) Werktagen ab dem Tag, an dem der Inhaber eine Antwort erhält, in Kraft.

7.3. Die Zugangspflicht zu den Informationen wird erfüllt, indem dem Inhaber die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden oder durch Ausstellung einer Kopie des Originals, eines elektronischen Dokuments oder auf andere Art und Weise.

  1. Die für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Personen werden von Geschäftsbereichen und Personen unterstützt, die im Auftrag des Unternehmens die personenbezogenen Daten des Inhabers verwalten und unter deren Mitwirkung Maßnahmen zur Erfüllung der Anfrage getroffen werden.
  2. Die Anfrage des Inhabers der personenbezogenen Daten auf Zugang oder Berichtigung oder Streichung der personenbezogenen Daten kann in folgenden Fällen abgelehnt werden:
  • Wenn der Antragsteller nicht mit dem Inhaber der personenbezogenen Daten übereinstimmt bzw. dessen rechtlicher Vertreter nicht ordnungsgemäß beauftragt wurde;
  • Wenn die personenbezogenen Daten des Antragstellers nicht in der Datenbank gefunden werden;
  • Wenn ein rechtliches Hindernis oder der Beschluss einer dazu befugten Dienststelle vorliegt, das/ der jedweden Zugang zu personenbezogenen Daten einschränkt oder eine Berichtigung, Löschung bzw. Widerspruch derselben nicht zulässt; und
  • Wenn eine Berichtigung, Löschung oder ein Widerspruch bereits zuvor umgesetzt wurde.
  1. Die für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Personen müssen die Gründe für den Beschluss mitteilen. Dieser ist dem Inhaber bzw. seinem rechtlichen Vertreter innerhalb der dafür festgelegten Frist über die in der Anfrage festgelegten Kommunikationsmittel zu übermitteln und ggf. von einschlägigen, sachdienlichen Nachweisen zu begleiten.
  2. Cookies, IP-Adressen und Log-Dateien
  3. Die Administration kann Angaben über den Rechner des Nutzers erfassen und verarbeiten, darunter Log-Dateien, einschl. IP-Adressen, Betriebssystem, Browser, und E-Mail-Client, Datenübertragungsvolumen, Datum und Uhrzeit, Spielservice-Aufrufdetails, Nutzeraktivität, Zugangsinformation, Einstellungen und Systemmeldungen. Das sind statistische Daten über Aktivitäten der Nutzer im Internet. Diese Daten identifizieren den Nutzer nicht, sind nicht personenbezogen, werden zur Systemverwaltung, zur Sicherstellung der Onlinespiel- und Spielservice-Funktionalität, der Sicherheit, der Schutzerhöhung, der Vereinheitlichung der Systeme (Abwendung von Hackerattacken, unbefugten Zugriffen usw.) erfasst und verarbeitet.
  4. Für eine ordnungsgemäße Funktion des Spiels verwendet die Administration Cookies. Cookies sind kleine Informations-Textdateien, die auf dem Computer und/oder anderen Geräten des Nutzers automatisch erstellt und gespeichert werden. Mit Hilfe von Cookies (Im Folgenden als “Cookies” bezeichnet) können Aktivitäten des Nutzers erkannt und der Nutzer identifiziert werden. Cookies enthalten typischerweise keine Namen und/oder E-Mail-Adressen und/oder persönliche Daten, sondern anonyme Informationen mit dem Ziel, die Funktionalität des Spiels und/oder der Serviceleistungen zu verbessern.
  5. Die auf dem Computer und allen anderen Geräten des Nutzers gespeicherten Cookies, die der Nutzer im Spiel und/oder mit den Materialien verwendet, haben unter anderem, ohne darauf beschränkt zu sein, folgende Funktionen:
  6. Die Bereitstellung des Zugangs zu sicheren Bereichen, die vom Nutzer angefordert werden, ist ohne Cookies nicht möglich. Folglich können Serviceleistungen wie sichere Anmeldebereiche nicht bereitgestellt werden.
  7. Besucher-Cookies, die sich die Auswahl und/oder Einstellungen des Nutzers merken und den Nutzer erkennen, wenn er das Spiel verwendet. Ohne diese Cookies kann die Funktionalität des Spiels behindert werden.
  8. Cookies für Abstimmungen (Umfragen), die Punkte der Umfragen erfassen, für welche der Nutzer seine Stimme abgibt und die wiederholte Stimmabgabe in derselben Umfrage unterbinden.
  9. Session-Cookies für die Ladebalance verbessern die Ladezeiten des Spiels, verteilen die Belastung und optimieren das Timing der Serviceleistungen im Spiels. Ohne diese Cookies kann das Spiel seine Funktionalität verlieren.
  10. Cookies zur Anpassung der Benutzeroberfläche ermöglichen, die Benutzereinstellungen der Benutzeroberfläche für ein erneutes Einloggen in das Spiel und die Serviceleistungen des Spiels zu speichern.
  11. Cookies zur Daten-Synchronisierung der Nutzerdaten mit Sozialen Netzwerken.
  12. Cookies, welche die Leistung (Analytics) bewerten und anonyme Informationen sammeln, wie der Nutzer das Spiel verwendet.
  13. Werbecookies bieten dem Nutzer einschlägige Werbeangebote und verbessern die Effizienz von Werbekampagnen. Der Nutzer akzeptiert und stimmt hiermit zu, dass die Administration diese Cookies für eigene Werbekampagnen nutzen kann.
  14. Die Administration kann Dritten erlauben, Cookies für Web-Analyse und Werbung auf dem Endgerät des Nutzers für Analysezwecke zu platzieren und zu verwenden, um Informationen über Interessen des Nutzers zum Zweck, die Qualität der Serviceleistungen zu verbessern, zu sammeln. Die Administration garantiert, dass sie nur exklusiven und vertrauenswürdigen Dritten diese Nutzung erlaubt.
  15. Dem Nutzer ist bewusst und bekannt, dass bei der Verwendung des Spiels über Betreiber fremder Plattformen deren eventuell andere Cookie-Richtlinien gelten. Der Nutzer stimmt zu, dass die Administration für die Verwendung dieser Cookies Dritter keine Haftung übernimmt.
  16. Durch der Nutzung des Spiels und/oder der Internet-Einrichtungen, oder die Annahme der Vereinbarung (einschließlich dieser Richtlinien) durch Klicken auf “Bestätigen” im Registrierungsformular, akzeptiert der Nutzer die Richtlinien und drückt seine direkte und endgültige Zustimmung aus, dass die Administration Cookies auf dem Computer/dem Gerät, das der Nutzer für das Spiel und/oder dessen Material nutzt, ablegen, speichern und verwenden darf. Die Administration unterstellt, das der Nutzer den Richtlinien zustimmt, solange Cookies in den Browsereinstellungen, wie hier beschrieben, nicht deaktiviert werden. Mit seiner Zustimmung ermöglicht der Nutzer, unter Berücksichtigung der Nutzerinteressen, die Entwicklung, Qualität und das Serviceangebote des Spiels fortlaufend zu verbessern. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass das Spiel ohne die Aktivierung von Cookies nicht ordnungsgemäß funktioniert.
  17. Die Administration garantiert, dass die gespeicherten Cookies für den Nutzer sicher und absolut notwendig für die Funktion des Spiels, der Serviceleistungen des Spiels, und Serviceleistungen für den Nutzer sind.
  18. Die Cookies werden nicht länger als ein Jahr gespeichert. Die Fristen für die Speicherung der Cookies durch Dritte werden vom Dritten festgelegt.
  19. Der Nutzer ist berechtigt, Cookies auf seinem Rechner abzulehnen oder zu löschen, indem er die Browser-Einstellungen ändert. Dies kann die Qualität der Services für den Nutzer beeinträchtigen und den Zugriff auf einige Dienste für den Nutzer unmöglich machen. Der Nutzer stimmt zu, dass die Administration im Verlustfall und/oder Beschädigungen personenbezogener Daten aufgrund Cookie-Deaktivierung nicht haftbar gemacht werden kann.
  20. Änderungen an den Richtlinien
  21. Das Unternehmen behält sich hiermit das Recht vor, die Richtlinien sowie die Dokumente, die einen festen Bestandteil der Richtlinien bilden, jederzeit im Ermessen des Unternehmens auszusetzen, hinzuzufügen, einzustellen, zu ändern und/oder zu ergänzen, solange dies zuvor wie folgt angekündigt wird: Das Unternehmen veröffentlicht die aktualisierte Version der Richtlinie auf der Website und/oder informiert Sie im Voraus per E-Mail über die jeweiligen Änderungen oder stellt spätestens am Tag der Veröffentlichung der geänderten Richtlinie eine im Ermessen des Unternehmens gewählte anderweitig angemessene Form der Benachrichtigung bereit. Alle Änderungen treten ab dem Zeitpunkt in Kraft, an dem die entsprechenden Änderungen vorgenommen und die aktualisierte Version auf der Website veröffentlicht wurde/n. Diese Änderungen gelten als von Ihnen akzeptiert, (i) es sei denn, Sie haben das Unternehmen innerhalb von zehn (10) Kalendertagen ab dem Zeitpunkt des Erhalts der E-Mail-Benachrichtigung von uns über Einwände gegen diese Änderungen in Kenntnis gesetzt, oder, (ii) wenn Sie das Spiel oder die Website nach Inkrafttreten der Änderungen nutzen.

Falls Sie den Änderungen widersprechen, findet die Vorgängerversion der Richtlinie Anwendung. In diesem Fall hat das Unternehmen jedoch das Recht, Ihr Kundenkonto mit einer Vorankündigungsfrist von (14) Kalendertagen zu schließen und die Richtlinienbedingungen aufzukündigen. Auf Anfrage erstattet das Unternehmen für kostenpflichtige Leistungen getätigte Zahlungen zurück, die zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Kündigung (i) bereits gekauft und dem Konto zugewiesen wurden, und (ii) nicht bereits im Spiel eingelöst wurden.

Das Unternehmen empfiehlt jedoch dringend, dass der Benutzer die Richtlinien in regelmäßigen Abständen überprüft, um sich über eine geänderte Version der Richtlinien zu informieren.

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zu prüfen, ob der Benutzer das Spiel und/oder die Website gemäß der aktualisierten Version der Richtlinien nutzt. Vorbehaltlich des Vorhergehenden hat die auf der Website öffentlich zugängliche Version Gültigkeit und sollte dem Benutzer als Referenz dienen. Es obliegt der Verantwortung des Benutzers, sich über die Richtlinien zu informieren und sich mit allen Änderungen vertraut zu machen, die den Benutzer betreffen, betreffen werden und/oder betreffen könnten.

  1. Kontakt zur Administration
  2. Nehmen Sie bei Fragen, Hinweisen, Beschwerden oder Kommentaren in Bezug auf diese Richtlinie bitte über help@tankionline.com oder per Post an 60/2, Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta Kontakt zu uns auf. Wir bearbeiten Ihre Fragen so schnell wie möglich.
  3. Die Administration ist berechtigt, unangemessen häufig wiederholte Anfragen, die einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern, die Privatsphäre anderer Nutzer gefährden oder extrem schwer auszuführen sind, abzulehnen.
  4. Tritt der Nutzer in Kontakt mit der Administration oder sendet einen Fehlerbericht über Probleme mit dem Spiel oder mit den Serviceleistungen des Spiels, ist die Administration berechtigt, die gesamte Korrespondenz zu speichern.