Deutsch
Panzerfahrer, hilf uns,
die neue Website zu testen!
Neue Website
Anschauen

Server sind zeitweilig nicht erreichbar

16.01.2020
Erhöhung der Anzahl der Modifikationen. Neue Sets

Hallo, Tankispieler!

 

Schon morgen, mit dem Serverneustart am 17. Januar, wird im Spiel ein großes und wichtiges Update umgesetzt — die Änderung der Anzahl an Ausrüstungs-Modifikationen.

 

Beachtet bitte, dass wegen des Updates die Spielserver morgen ab 03:00 Uhr BZ nicht zugänglich sein werden (die erwartete Dauer der Wartungsarbeiten beträgt 3 Stunden).

 

Die Anzahl der Modifikationen der Waffen, Fahruntersätze und Schutzmodule wird von 4 auf 7 erhöht. Drei neue Zwischenmodifikationen werden erscheinen, und statt des gewohnten Umfangs M0-M3 werden wir Mk1-Mk7 im Spiel haben. Und ja, Ihr habt es richtig bemerkt: die Modifikationen heißen jetzt «Mk». Die aktuelle Modifikation M0 entspricht der neuen Mk1 – die aktuelle Modifikation M3 entspricht der neuen Mk7.

 

Wozu braucht man das?

 

Für alle, die auf mittleren Rängen spielen, ist es kein Geheimnis, dass es zwischen einigen Modifikationen deutliche Differenz in dem Rang, welchen man für bestimmte Modifikationen benötigt, gibt. Dies schafft Probleme sowohl mit der Freischaltung der neuen Gegenstände und Modifikationen, als auch mit dem Vorteil, den die Verbesserung der Ausrüstung bringt.
Außerdem kaufen viele von Euch die Sets der Ausrüstung nicht nur sehr gerne, weil es günstig ist, sie zu kaufen, sondern auch weil man mit dem Kauf der Sets eine fertige Kombination für den Kampf erhält. Aber hier gibt es ein Problem: die kleine Auswahl an Sets für untere und mittlere Ränge wegen der geringen Anzahl der Modifikationen. Für die erfahrenen Spieler gibt es noch weniger interessante Sets, da für die oberen Rängen schon maximale Modifikationen aller Ausrüstung im Spiel verfügbar sind. Nun wird dieses Problem durch die größere Auswahl an Sets im Shop für jeden Rang gelöst.

 

Was passiert mit Eurer Ausrüstung?

 

Alle Eure Waffen, Fahruntersätze und Module werden ins neue System konvertiert. Welche Modifikation und welche Verbesserungsstufe eines bestimmten Gegenstandes Ihr erhaltet hängt davon ab, wie hoch dieser im Augenblick verbessert ist. Das Wichtigste ist, dass Eure Ausrüstung nicht schwächer wird.

 

Um eine höhere Modifikation zu kaufen, müsst Ihr nun alle vorigen Modifikationen kaufen. Zum Beispiel, wenn Ihr Legende mit Railgun Mk1 seid und eine Mk7 kaufen möchtet, müsst Ihr auch alle Zwischenmodifikationen kaufen. Andererseits müsst Ihr nicht mehr für die höchste verfügbare Modifikation lange sparen und währenddessen in Kämpfen mit Spielern, die bessere Ausrüstung haben, leiden, weil Ihr nun öfter Schritt für Schritt die Ausrüstung verbessern könnt.

 

Laufende Mikroverbesserungen werden vom System automatisch während des Updates beendet. Es gehen dabei keine Kristalle verloren.

 

Was passiert mit den Preisen?

 

Dieses Update wird sowohl den benötigten Rang, als auch die Preise der Modifikationen beeinflussen — Ränge für die Freischaltung der Gegenstände werden häufiger und gleichmäßiger verteilt, und die Preise werden auch verändert.

 

Zum Beispiel: Wasp M3 kostet jetzt 319 000 Kristalle, nach dem Update wird die Mk7 Modifikation dieses Untersatzes 290 450 Kristalle kosten. Und der Preis für die höchste Modifikation von Donner wird sich etwas erhöhen. Jetzt kostet Donner M3 363 650 Kristalle, und nach dem Update wird Mk7 372 150 Kristalle kosten.

 

Mit den Preisen für alle Modifikationen könnt Ihr Euch morgen im Spiel bekannt machen. Und bald erscheinen die aktuellen Preise auch im Wiki.

 

Neben der Erhöhung der Anzahl der Modifikationen gibt es auch Änderungen in allen Format-Schlachten (ХР/ВР, ВР, ХР, ХС, DR) außer dem Format «Parkour». Nun kann man diese Schlachten nur betreten, wenn man die Waffe und den Fahruntersatz Mk7 besitzt.

 

Wenn Ihr in den Format-Schlachten spielen möchtet, aber die letzte Modifikation noch nicht besitzt, übt in den Nicht-Format-Schlachten, verbessert Euren Skill und bereitet Euch auf die Kämpfe gegen Profi-Spieler vor.

 

Produktsets
Viele von Euch interessiert die Frage, was mit den Produktsets passiert? Wie wir schon früher gesagt haben, entfernen wir die Produktsets aus der Garage und verlagern sie in den Shop ins Schaufenster. Produktsets können weiterhin mit Kristallen gekauft werden, nun aber auch für Tankoins erhältlich sein.

Alle Produktsets werden mit Rücksicht auf die Erhöhung der Anzahl an Modifikationen aktualisiert. Und wir sehen da zwei Vorteile für Euch:

  • Produktsets sind für Kristalle und für Tankoins erhältlich, und alle 12 Stunden erneuert sich die Auswahl an Produktsets;
  • Die Auswahl an Produktsets wird sich vielfältiger gestalten!

 

Kommt morgen ins Spiel und teilt uns dann Eure Eindrücke mit!

 

=== Zusätzliche Informationen bezüglich der neuen Modifikationen === — Aktualisiert am 17. Januar um 18 Uhr. 

 

Panzerfahrer!

 

Gestern haben wir ein Update veröffentlicht, durch das die Anzahl der Modifikationen von vier auf sieben erhöht wurde.

 

Jetzt haben wir statt M0, M1, M2 und M3, die Stufen Mk1, Mk2, Mk3, Mk4, Mk5, Mk6 und Mk7.

 

Ihr könnt die vollständigen Details in der offiziellen Ankündigung finden. Und falls Ihr eine detaillierte Tabelle der Konvertierung benötigt, könnt Ihr einen Blick in die Wiki werfen.

 

Dennoch gibt es einige zusätzliche Informationen, die Ihr wissen solltet.

 

Module

 

Die Module haben auch eine Konvertierung erhalten. In Folge dessen, wurden alle Module von Euren Panzer automatisch abgenommen. Stellt also sicher, dass Ihr, wenn Ihr Euch das nächste Mal einloggt, Eure Lieblingsmodule erneut ausstattet.

 

Produktsets

 

Als Ergebnis der Konvertierung sind jetzt Produktsets günstiger, wenn Ihr diese aus dem Schaufenster des Shops in der neuen HTML5 Version und in der mobilen Version des Spiels kauft. Diese Sets sind auch mit Kristallen erwerbbar.

 

Beachtet, dass das eben Genannte NICHT auf die Flash Version zutrifft.

 

In der Flash Version wurden die Preise nicht verringert und können nicht mit Kristallen gekauft werden.

 

Checkt sie aus!

 

Aussehen der Panzer

 

Ihr habt wahrscheinlich gemerkt, dass einige Modifikationslevel nun dasselbe Erscheinungsbild besitzen.

 

Aktuell haben wie vier Skins – diejenigen, welche vor Kurzem noch M0, M1, M2 und M3 repräsentiert haben.

 

Und diese Modifikationen werden jetzt durch sie repräsentiert:

M0 -> Mk1, Mk2

M1 -> Mk3, Mk4

M2 -> Mk5, Mk6

M3 -> Mk7

 

Eventuell wird es nur noch einen Standard-Skin geben, sodass Euer Panzer mit einem schicken Aussehen startet – Ganz egal, welches Mk-Level Ihr habt.

 

Selbstverständlich könnt Ihr jederzeit das Aussehen Eures Panzers mit einem Skin der XT, Legacy, Prime und Ultra Kollektion aufhübschen.

 

Für eine genauere Erklärung solltet Ihr euch V-LOG #236 anschauen.

 

Wartungsarbeiten bei den Ratings

 

Als letzten Schritt nehmen wir aktuell einige Behebungen auf der Rating-Seite vor. Aufgrund dessen werdet Ihr vielleicht einige Fehler in Form von nicht korrekten Informationen sehen. Das System wird wahrscheinlich ab diesem Montag, den 20. Januar, wieder ordnungsgemäß laufen.

 

Falls Ihr die neuen Modifikationslevel noch nicht ausgecheckt haben solltet: Geht und macht eine Spritztour mit dem neuen System und lasst uns wissen, was Ihr denkt!