Deutsch

Server sind zeitweilig nicht erreichbar

01.08.2018
Krieg. Herrschaft — Runde 2

Tankispieler!

 

Die zweite Runde des Krieges ist zu Ende. Wollen wir uns die Karte der Kriegshandlungen anschauen und feststellen, was sich dort verändert hat.

 

Alle drei Fraktionen setzen die Expansion in allen Richtungen fort. Die Bären, Löwen und Wölfe habe alle an Ihre Territorien grenzenden Gebiete besetzt. Gut gemacht!

 

Hier sind die Details:

  • Die Bären eroberten Osa, U-Bahn, Forest, Atra, Rio, Parma, Belagerung, Monte-Carlo und Kolchose;
  • Die Löwen eroberten Lerchen, Jahr 2042, Barda, Berlin, Iran, Brest, Boombox, Magadan und Station;
  • Die Wölfe eroberten Edinburgh, Bobruisk, Deck 9, Welle, Garder, Köln, Kluft, Highway und Serpuchow.

 

Die ersten zwei Runden des Kriegs verliefen friedlich — die Fraktionen eroberten alle möglichen neutralen Territorien. Im Moment haben alle Fraktionen gleich viele Siegpunkte im Krieg — nämlich 8.

 

In der dritten Runde kann sich alles verändern — auf der Karte deuten sich schon die ersten Konfrontationen an. Die Fraktionen sind an den Grenzen Ihrer Gegner angekommen und wollen bestimmt die gegnerischen Gebiete erobern. Außerdem startet jetzt der erbitterte Kampf um die neutralen zentralen Territorien, die am meisten Siegpunkte bringen.

 

In dieser Runde spielt die Aktivität der Mitglieder der Fraktionen die entscheidende Rolle. Wer kommt voran?

 

Nehmt am Krieg teil, verdient Sterne (nachdem Ihr zuerst Eure Wahl auf der Seite des Krieges bestätigt habt!), besprecht Eure Strategien und führt Eure Fraktionen zum Sieg!

 

Wir sehen uns in der nächsten Ausgabe.