Deutsch

Server sind zeitweilig nicht erreichbar

17.06.2014
Anfängerschule – Newbie School – Teil II

Liebe Communitymitglieder, es ist soweit, die Anfängerschule präsentiert Euch die zweite Übung.

Um das Projekt für Euch noch interessanter und attraktiver zu machen und Eure Erfolgschancen in den Schlachten zu steigern, haben wir erfahrene Spieler gebeten, ihre Fähigkeiten und Erfahrungen im Rahmen einer kleinen Trainingseinheit mit den weniger erfahrenen Kollegen zu teilen. Für diese Idee konnten wir sogar Mitglieder der Topclans gewinnen und präsentieren Euch hiermit die zweite Übüng der Anfängerschule.

 

Die Idee: Vermittlung der Basisfähigkeiten und Umgangdetails mit Waffen und Untersätzen für die Spieler mit weniger Erfahrung.

 

Die Trainer: Erfahrene Spieler aus den Topclans wie I.ToSoL aus dem Clan NooBest und Intel_pro aus dem Clan All In, Co-Trainer und Übersetzer Dim1971 und Tennostriker

 

Die Form: Gruppentraining. Es werden den Spielern einzelne Übungen von Trainern und Co-Trainern vorgeführt und von den Teilnehmern bis zur erfolgreichen Durchführung wiederholt. Dabei werden Eure Aktivitäten von den Trainern kommentiert, um Eure Fehler zu korrigieren.

 

Die Kommunikation mit den Trainern erfolgt über TS (TeamSpeak). Server: 85.214.237.46

Im TS soll der Nick der Teilnehmer stehen. Der Link zur Trainingsschlacht wird über TS an die Teilnehmer verteilt.

 

Die Rahmenbedingungen: In einer Schlacht werden die Teilnehmer auf 2 Trainingsteams eingeteilt. In jedem Team sind jeweils 5 Spieler der roten sowie 5 aus der blauen Mannschaft.

 

Die zweite Trainingsrunde ist vor allem für die Spieler mit mehr Erfahrung angedacht.  Die zweite Trainingseinheit findet am 20.06.14 um 20:00 Berliner Zeit auf der Map Kungur mit Railgun und Hornet statt und ist für die Spieler mit mehr Erfahrung von dem Rang Unteroffizier bis zum Rang Marschall gedacht.

 

Die Disziplin:  Alle Spieler haben den Anweisungen der Trainer und Co-Trainer Folge zu leisten, sonst werden sie zu einem Störfaktor für alle Teilnehmer. Das heißt: geschossen wird nur nach Anweisung der Trainer. Die Trainingseinheit hat nichts gemeinsam mit dem Standardablauf des CTF-Spiel. Ziel ist es, die Skills zu bekommen, die Übungen zu lernen, die Ihr später auch alleine trainieren könnt und nicht, den Gegner zu zerstören, Punkte zu gewinnen oder Flaggen zu erobern. Spieler, die es nicht begreifen wollen, werden aus dem Training nach einer Warnung entfernt.

 

Notwendige Voraussetzungen: zum Training sollen die Teilnehmer die für das Training vorgeschriebene Waffe und Untersatz (in aktuellem Fall Railgun und Hornet) mitbringen. Modifikation spielt dabei keine Rolle- die Übungen können mit M0 genau wie mit M3 erfolgreich durchgeführt werden. Die Farben Feiertag und Grün findet Ihr in Eurer Garage. Selbstverständlich braucht Ihr noch TeamSpeak mit Headset für die Kommunikation. Spieler, die zum Trainingsbeginn nicht die notwendigen Voraussetzungen erfüllen, werden durch Ersatzspieler ersetzt. Insgesamt können an der aktuell geplanten Trainingseinheit 16 Spieler teilnehmen.

 

Die Teilnehmer: es sind alle, die den Umgang mit Waffen lernen wollen, herzlichst willkommen.

Die erste Probestunde ist vor allem für die Spieler mit mehr Erfahrung und einem Rang von Unteroffizier bis zum Rang Marschall angedacht. Für Ihre Bewerbung platzieren Sie bitte Ihren Nick und Ihren Rang im Anmeldetopic.

 

Die Bewerbungen werden bis 12:00 Uhr (Berliner Zeit) am 19.06.14 angenommen.

Sollten wir mehr als 20 Anmeldungen bekommen, wird über die Teilnahme nach Zufallsprinzip entschieden.

 

Die Benennung der Teilnehmer erfolgt am 19.06.14 bis 18:00 Uhr. Die Ergebnisse erscheinen in diesem Topic. Es werden, wie bereits geschrieben, 20 Spieler + 4 Ersatzspieler ausgewählt.

 

Die Trainingseinheit, Unterricht selbst, findet am Freitag, den 20.06.2014 um 20:00 Uhr (Berliner Zeit) statt.

 

Jedem Teilnehmer wird mitgeteilt, welche der beiden kostenlosen Farben er für die Trainingsstunde aufrüsten soll, welcher der 2 Gruppen er zugeordnet wird und welche Seite (Rot oder Blau) er während des Training einnehmen soll.